Digitale Paketwaage – Für die Optimierung Ihres Prozessablaufs

Wie es der Name bereits ankündigt, wiegt eine digitale Paketwaage ein Paket. Doch Waage ist nicht gleich Waage. Es lassen sich zahlreiche Unterschiede erkennen. Wir möchten Ihnen hier einen Überblick über die üblichen Paketwaagen geben, Ihnen ein paar Eckdaten nennen und Ihnen so helfen, die richtige digitale Paketwaage für Sie oder Ihr Unternehmen zu finden.

Vielfältige Anwendungsbereiche

Icon Büro

Büro

Icon Logistik

Logistik

Icon Paketversand

Paketversand

Icon Industriehandel

Industriehandel

Icon Verpackungsstationen

Verpackungsstationen

Icon Kommissionierung

Kommissionierung

Verschiedene Produkte für verschiedene Anwendungsgebiete

Digitale Paketwaage

  • Wägung bis 40 kg
  • Externes LCD-Display mit Hintergrundbeleuchtung
  • Inkl. Netzteil
  • Auf den Kilo genaue Messung
  • Kunststoff-Stellfläche
  • 4 Tasten als Bedienfeld (Ein-Aus-Tara-Hold)
  • Über Batteriebetrieb oder Netzkabel mit Strom

Paketwaage Nohlex-SF890

  • Wägung bis 50 kg
  • In kürzester Zeit werden Wiegeergebnisse angezeigt
  • Vorrichtung für Wandhalterung
  • Inkl. Netzteil und Batterien
  • Abschaltautomatik
  • Tara Funktion

Paketwaage MAULcargo mit separatem Bedienpult

  • Wägung bis 120 kg
  • Gut zu reinigende Wiegeteller aus Edelstahl mit rutschfesten Noppen
  • Separates Bedienfeld, frei positionierbar: lesefreundlich abgeschrägt
  • Außenmaße 18 x 9 x 3,8 cm
  • 9 V Blockbatterie inklusive
  • Abschaltautomatik
  • Automatische Nullstellung
  • Zählfunktion
  • Eintastenbedienung (Ein-Aus-Tara-Hold)

Paketwaage Kern-EOE-300K100XL

  • Wägung bis 300 kg
  • Einfache Bedienung über vier Tasten
  • Wandhalterung für Anzeigegerät
  • Abschaltautomatik nach 3 Minuten
  • LCD-Display

Digitale Paketwagen sind nicht nur in vielfältigen Anwendungsbereichen einsatzbereit, sie bieten ebenfalls verschiedene Größen und Bauformen, damit Sie genau das Gerät für sich auswählen können, was für Ihren Einsatz passend ist.

Deshalb sollten Sie darauf achten, dass die Plattformgröße der Paketwaage nicht kleiner ist als das Paket an sich. Wenn das Paket nicht richtig auf der Plattform aufliegt, führt dies zu einer ungleichmäßigen Belastung und es entstehen Fehler bei der Messung. Zudem können die Wiegezellen dadurch beschädigt werden, was hohe Reparaturkosten zur Folge hat.
Deshalb gilt: Lieber eine etwas größere digitale Paketwaage wählen, als Sie vielleicht benötigen, aber so haben Sie eine ausreichend große Plattformgröße für einen genauen Wiegeprozess.

Bei den meisten digitalen Paketwaagen haben Sie eine einfache Anzeige, welche die Messdaten Ihres Pakets anzeigt. Zusätzlich bieten Ihnen verschiedene Datenschnittstellen die Möglichkeiten eines Anschlusses an PC oder Drucker, um so die Messergebnisse auf anderen Geräten zu speichern oder an einen Drucker weiterzuleiten und entsprechend zu verarbeiten. Diese Ausführungen sind als RS-232 oder als USB-Schnittstelle erhältlich.

Es geht auch einfacher: Für einen flexiblen Arbeitsplatz ist auch eine unabhängige „Plug and Play“ Lösung verfügbar. Dabei besitzt die digitale Paketwaage eine interne Datenbank zu Speicherung der Daten und zwei Schnittstellen für Scanner und Drucker, um die gewünschten Daten zu verarbeiten.

Datentransfer an Transportdienstleister

Eine digitale Paketwaage ist vor allem für den industriellen Bereich geeignet. Durch eine Versandschnittstelle an der Paketwaage ist der Datentransfer an einen Transportdienstleister somit keine Herausforderung mehr.

Eine Datenübertragung an einen Transportdienstleister wie beispielsweise DHL, DPD, UPS oder GLS ist besonders für Unternehmen mit einem hohen Versandaufkommen lohnend. Die erfassten Messergebnisse werden in die Versandunterlagen übernommen. Diese Automatisierung verkürzt die Bearbeitungszeit und vermeidet Fehler händischer Übertragungen.

Via PC-Schnittstelle kann die digitale Paketwaage entsprechend angeschlossen werden und durch spezielle Softwareprogramme können so die Messdaten in passenden Formaten an den jeweiligen Paketdienstleister oder die Spedition übermittelt werden.

Diese Software-Programme sind für einzelne Paketwaagen, aber auch gleichzeitig für mehrere verfügbar, ganz nach Ihrem Bedarf.

Volumenerfassungen sind auch möglich

Dass eine Paketwaage das Gewicht eines Paketes in Sekundenschnelle erfasst, ist klar. Aber je nach Modell kann eine Paketwaage auch das Volumen einer Paketsendung ermitteln.

Vorteil: Lager- und Frachtraum lassen sich so effizienter planen und optimieren.

Das Volumen wird bei einer Paketwaage mithilfe von Laserdistanzmessern, Kamerasystemen oder mit Lichtgittern ermittelt. So werden problemlos Länge, Breite und Höhe der Pakete erfasst, um eine genaue Volumenangabe zu gewährleisten.

Hier erfahren Sie mehr über Volumenwaagen.

Häufig gestellte Fragen zum Thema digitale Paketwaage

Eine digitale Paketwaage weist meistens vier Gummifüße auf, wodurch die Waage sicher und standfest ist. Die Füße und die Libelle können nach Belieben eingestellt werden, um eine optimale Ausrichtung der digitalen Paketwaage zu erhalten.

Um den Arbeitsprozess effizienter zu gestalten, bietet sich optional ein Stativ an. Mit diesem kann das Anzeigegerät ganz einfach hochgesetzt und jederzeit wieder abgenommen werden.

Eine digitale Paketwaage kann sowohl auf dem Tisch als auch an der Wand verwendet werden. Dafür erhalten Sie optional eine Wandhalterung.